Aktuelle Ausgabe

SchulRäume. Einblicke in die Wirkkraft neuer Lernwelten

Welche Anforderungen stellen gegenwärtige Entwicklungen im Bildungswesen an die Schulraumgestaltung? Welche räumlichen Bedingungen unterstützen pädagogische Konzepte und Organisationsformen wie die inklusive Schule, ganztägige Betreuungsformen oder ein offener, partizipativ ausgerichteter
Unterricht?

In dieser Ausgabe des schulhefts geben AutorInnen aus unterschiedlichen Disziplinen und Tätigkeitsbereichen (Bildungswissenschaft, Kulturwissenschaft, Architektur, Schulpraxis) Einblick in ihre jeweiligen Perspektiven. Es wird der Zusammenhang von Raumstrukturen auf schulische Interaktions-, Lern- und Lehrprozesse beleuchtet sowie Implikationen für eine erstrebenswerte Gestaltung von Bildungsräumen aufgezeigt.

 Zur aktuellen Ausgabe

Fotosouvenirs zur Jubiläumsveranstaltung 40 Jahre schulheft – 40 Jahre bildungspolitische Stellungnahme

Der Erfolg der Podiumsdiskussion und die Stimmung bei der Veranstaltung zum 40-jährigen Bestehen des schulhefts vom 16. November 2016 in der Wiener ÖGB Fachbuchhandlung läßt sich am Besten durch eine "Fotostrecke" vermitteln.

Am Podium saßen:

Mag. Jürgen Czernohorsky, Präsident des Stadtschulrats für Wien
Dr.in Gertrude Nagy, Erziehungswissenschaftlerin und ehem. HS-Direktorin
Mag.a Heidi Schrodt, Vorsitzende von "Bildung Grenzenlos" und ehem. AHS-Direktorin
Helmut Breit, NMS-Lehrer und Personalvertreter

Moderation durch Dr.in Eveline Christof, Erziehungswissenschaftlerin und Vorsitzende des Vereins der Förderer des schulhefts

Im Publikum: langjährige treue Freundinnen und Freunde des schulhefts, aber auch zahlreiche andere am Thema interessierte.

Bitte folgen Sie dem Link: foto.oegbverlag.at/web/V01/Neue-Mittelschule-Webalbum/