Aktuelle Ausgabe

Dieses schulheft führt eine Auseinandersetzung zum Thema Demokratie aus pädagogischen und gesellschaftspolitischen Perspektiven abseits von Mainstream und medialen Darstellungen. Historischen Formen und neoliberalen Entwicklungen wird nachgegangen, um Beteiligungen und Ausschlüsse von Menschen in Demokratien zu klären.

Zur aktuellen Ausgabe

Fotosouvenirs zur Jubiläumsveranstaltung 40 Jahre schulheft – 40 Jahre bildungspolitische Stellungnahme

Der Erfolg der Podiumsdiskussion und die Stimmung bei der Veranstaltung zum 40-jährigen Bestehen des schulhefts vom 16. November 2016 in der Wiener ÖGB Fachbuchhandlung läßt sich am Besten durch eine "Fotostrecke" vermitteln.

Am Podium saßen:

Mag. Jürgen Czernohorsky, Präsident des Stadtschulrats für Wien
Dr.in Gertrude Nagy, Erziehungswissenschaftlerin und ehem. HS-Direktorin
Mag.a Heidi Schrodt, Vorsitzende von "Bildung Grenzenlos" und ehem. AHS-Direktorin
Helmut Breit, NMS-Lehrer und Personalvertreter

Moderation durch Dr.in Eveline Christof, Erziehungswissenschaftlerin und Vorsitzende des Vereins der Förderer des schulhefts

Im Publikum: langjährige treue Freundinnen und Freunde des schulhefts, aber auch zahlreiche andere am Thema interessierte.

Bitte folgen Sie dem Link: foto.oegbverlag.at/web/V01/Neue-Mittelschule-Webalbum/